Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Vorbereitungen’ Category

… bald geht das Fußballfieber los und ich habe gerade diesen Fernsehbeitrag von 2010 gefunden (mich erkennt man an den Haaren ;-)):

Advertisements

Read Full Post »

So, für alle, die es noch nicht wissen, mein Foto-Blog wird wieder eine Mischung aus Foto- und Reise-Blog. DENN: am Freitag fliege ich zurück nach Atlanta, um dort wieder bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer zu arbeiten. Darauf freue ich mich schon sehr. Das Visum habe ich auch schon, aber es muss noch einiges für den Umzug vorbereitet werden. Ich mache drei Kreuze, wenn alles gepackt ist und ich im Flieger sitze.

Also, ab sofort halte ich Euch hier wieder auf dem Laufenden über das spannende amerikanische Leben. Übrigens, ich komme erst mal bei Fritzi unter. Ihr erinnert Euch? –> Fritta & Britzi 😉

Read Full Post »

Nachdem ich wiederholt eine eklige Kakerlake bei mir im Zimmer hatte (Fritzi kann meine Panik vor den Viechern nur bestätigen), habe ich mir nun Chemie zugelegt. Aber nicht so „Larifari“-Zeug, sondern schon die harten Sachen. Angeblich reicht es, wenn man dieses Spray gut im Raum verteilt. Dann soll man mindestens 12 Wochen Ruhe haben … naja, schaden kann es mir ja (hoffentlich) nicht. Außerdem kann man das wohl auch direkt auf eine Kakerlake sprühen, die dann innerhalb von Sekunden sterben soll. Allerdings kann ich mir noch nicht ganz vorstellen wie das gehen soll, wenn die Viecher an der Decke hängen oder sogar fliegen (wusstet Ihr, dass die fliegen können???). Ich hoffe einfach, dass ich keine weiteren Kakerlaken mehr haben werde. 😉

Kakerlaken-Spray

Read Full Post »

Oh man, jetzt hat es mich doch erwischt – das Lampenfieber! Letzte Nacht habe ich kaum geschlafen und nur wirres Zeug bezüglich meiner Reise geträumt. Gedanke wie „das letzte Frühstück“ o.ä. versuche ich weg zu schieben. Zum Glück habe ich noch genug zu tun, um mich abzulenken und heute Abend wird ja noch im Kreise der Familie gefeiert! 😉

Da ich mich vermutlich erst wieder melde, wenn ich „drüben“ bin, wünsche ich allen einen guten Rutsch und einen tollen Start in das WM-Jahr 2010! Fühlt Euch gedrückt!

Read Full Post »

Inzwischen bekomme ich regelmäßig Nachfragen, ob ich schon nervös sei. Um ehrlich zu sein: nein! Das einzige, was mir im Moment ein wenig Bedenken bereitet, ist der angekündigte Schneefall in der Silvesternacht und die erhöhten Sicherheitskontrollen, die es nötig machen, noch eher als sonst am Flughafen zu sein. Immerhin wollen wir auf Usedom schon um 2:30 Uhr morgens losfahren (wir müssen schließlich nach Berlin), um wirklich sicher zu stellen, dass wir pünktlich ankommen.
Ansonsten regle ich im Moment die letzten kleinen Sachen. Die Koffer sind schon ganz gut gefüllt und die letzten Einkäufe getätigt. Alle notwendigen Unterlagen habe ich auch beisammen. Es kann also (eigentlich) nichts mehr passieren. 🙂 Dann wird noch schön Silvester am Strand gefeiert, bevor es (ohne Schlaf für mich) losgeht.
Falls ich es nicht mehr schaffe, wünsche ich allen auf diesem Weg bereits einen guten Rutsch! Alles Gute für 2010! Ich freue mich über Besuche! 😉

Read Full Post »

Unser WeihnachtsbaumIch wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage! Bei uns war der Weihnachtsmann sehr fleißig UND er hat darauf geachtet, dass meine Geschenke auch ja in die Koffer passen. 😉 Das einzige Problem ist, dass es immer noch zu viele andere Sachen gibt, die auch in die Koffer sollen. Dabei hatte ich mir schon vor ein paar Tagen vorgenommen, noch mal alles zu sortieren. *g* Kommt noch … Hab ja noch eine Woche Zeit. 😉 Jetzt erstmal schön entspannen und den Restschnee genießen! (Gibt ansonsten im Moment nicht viel Spannendes zu berichten, so dass der Blog recht stumm bleibt. Achja, ein Update dann doch: Ich suche immer noch fleißig ein Zimmer in Atlanta und bin dabei schon auf sehr nette Amerikaner getroffen. Aber ich schaue mir lieber alles vor Ort erstmal an, bevor ich irgendetwas zusage. Achja 2: Wir haben uns gestern Avatar im Inselkino angesehen – sehr zu empfehlen!)

Read Full Post »

Es ist kalt… und es ist a****kalt! Hier ein Beweisfoto, aufgenommen als ich heute morgen mit dem Auto unterwegs war. Ich liebe ja Schnee, aber bei den Temperaturen ist man nicht wirklich gern draußen. Zumal ich gestern schon feststellen musste, dass die Gehwege schneller geräumt und gestreut werden, als die Straßen – das ist mal eine Logik … zumal keine Fußgänger unterwegs waren!

Egal, wisst Ihr, was heute in zwei Wochen ist? Zu dieser Uhrzeit sitze ich schon im Flieger nach Atlanta – ist echt nicht mehr lange hin und ich hab immer noch zu viel Zeug und zu wenig Koffer. 😉 Aber damit beschäftige ich mich am 30.12.09. 😉

Read Full Post »

Older Posts »