Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘abschied’

Und da ist das Wochenende auch schon wieder rum. Nach 3,5 Stunden Fahrt (und einer verlorenen Stunde) bin ich wieder gut in Atlanta angekommen. Witzigerweise wurde ich auf dem Rückweg durch ein Schild an der Autobahn darauf hingewiesen, dass ich mich nun in einer anderen Zeitzone befinde. Auf der Hinfahrt hat es so ein Schild nicht gegeben … Nachdem wir letzte Nacht erst spät ins Bett gegangen sind, haben wir heute etwas länger geschlafen und dann gemütlich gefrühstückt. Bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, mussten wir noch mal in alten Erinnerungen schwelgen und haben uns Bilder von unserer Schulzeit angeschaut. Man ist das lange her … 😉

Zum Abschied gab es noch ein Foto:
Abschiedsfoto

Ich werde auf jeden Fall noch mal nach Tuscaloosa fahren und dann hoffentlich ein Football Heimspiel erleben. 🙂 So, jetzt muss ich mal ins Bettchen, schließlich soll morgen wieder gearbeitet werden. 😀

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Tja, Abschiede sind nicht schön. Deswegen macht man sie kurz und schmerzlos. Kurz war auch unser Abschied. Schmerzlos? Naja, Ansichtssache. Ich habe die Zeit mit Gesa und Adam auf jeden Fall sehr genossen! Über das Wetter konnten wir uns auch nicht beschweren (nur FYI: bei uns ist es gerade Mitternacht und wir haben immer noch 22°C) und Georgia hat uns viel geboten. So, wer kommt denn als nächstes zu Besuch? 😉

Hier zwei Videos von unserem Chor. Die haben Gesa und Adam heute im Ostergottesdienst aufgenommen. Wir sind ganz schön gut, oder? 😉

Read Full Post »

Am vergangenen Samstag war es schon soweit: meine Abschiedsparty fand statt! Um ehrlich zu sein verging die Zeit in den letzten paar Tagen echt verdammt schnell (deswegen auch keine neuen Blog-Beiträge) und dann war ich schon dabei, das Pack-Chaos in meiner Wohnung auf ein Minimum zu beschränken, damit meine Freunde noch ein Plätzchen zum Feiern finden konnten. Bereits beim Geschenke auspacken (danke noch mal an alle!!!) musste ich mit den Tränen kämpfen, aber richtig schlimm wurde es erst, als die ersten anfingen, sich zu verabschieden. Ich habe hier wirklich gute Freunde und ich werde Euch sehr vermissen! Zum Glück gibt es ja das Internet, aber Ihr seid dann trotzdem ganz schön weit weg.

Danke schön für den schönen Abschied und als kleine Erinnerung an den Abend (bzw. die Nacht ;-)) habe ich hier eine kleine Galerie zusammengestellt. Wer hier nicht erscheinen will, soll mich schnell anmailen. (@Micha: Sorry, aber keines der Bilder von uns war ordentlich – erst hast Du die Augen zu und dann sind wir unscharf. ;-))

Read Full Post »

« Newer Posts