Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘florence marina’

Als wir einigen Amerikanern erzählten, dass wir heute zum „Providence Canyon“ (auch bekannt als „Little Grand Canyon“) fahren, wussten viele nicht, was das ist oder wo das ist. Dabei soll dieser Canyon eines der Wunder von Georgia sein.

Wie dem auch sei, wir sind wieder früh aufgestanden, da wir dachten, wir bräuchten gut drei Stunden dorthin. Letztendlich waren es nur 2 1/2 Stunden. Aber nicht nur darüber haben wir uns gefreut, sondern auch über das Wetter. Wir hatten heute fast 30°C, keine Wolken und kaum Wind.

Als wir am Canyon ankamen, waren wir beeindruckt! Schaut Euch die Bilder an – die sprechen für sich! Ursprünglich wollten wir nur ein bisschen gucken, Mittagessen und wieder wegfahren – die Umrundung des Canyons sollte 1,5 Stunden dauern und eigentlich hatten wir das nicht eingeplant, da wir noch zwei andere Ziele für heute hatten. Dann wurden wir aber vom Ehrgeiz gepackt und selbst ein Schild mit dem Hinweis „nicht für Menschen mit Herzproblem und/oder schlechter, körperlicher Kondition geeignet“ konnte uns nicht abschrecken. Letztendlich waren wir sehr glücklich, dass wir es gemacht haben. Denn es hat sich wirklich gelohnt. Teilweise war es ein wenig anstrengend, aber das lag mehr an der Hitze. Und ratet mal, wenn wir am Canyon getroffen haben: Deutsche und Briten – wie passend. 😉

Danach sind wir noch zu der „Florence Marina“ gefahren – ein weiterer Nationalpark, der nicht weit entfernt war. Dort wollten wir uns ein Boot mieten und raus auf den See fahren. Leider war das heute nicht möglich. Somit sind wir etwas eher nach Hause aufgebrochen (und wir sind dabei sogar durch Alabama gefahren).

Morgen wollen wir mal ein wenig ausschlafen – nachdem ich einige meiner Einträge noch mal gelesen habe, habe ich gemerkt, dass ich doch ein wenig wacher sein sollte, wenn ich schreibe. 😉

Unsere Bildergalerie von heute:

Werbeanzeigen

Read Full Post »