Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘frankreich’

Heute war (bzw. ist) es etwas stürmisch – für unsere Verhältnisse. 😉 Dadurch war es auch ganz schön kalt, denn wir hatten nur 18°C. Morgen soll es noch frischer werden, aber danach wird alles wieder normal – also schön warm. 🙂

Ich habe heute etwas in meiner Wohnung rumgepuzzelt und war dann mit Anita Kaffee trinken. Wir haben eine Crêperie ausprobiert. Mal davon abgesehen, dass Crêpes in Frankreich sowieso am besten schmecken, aber das hier war mal nichts. Das hat nach gar nichts geschmeckt. Aber gut, wir wollten es ja mal ausprobieren.

Danach war ich noch kurz einkaufen. Darf ich mal erwähnen, dass ich es sehr komisch finde, dass viele (nicht alle) Amerikaner sonntags im Schlafanzug rumlaufen … Eine Kollegin hat mir erklärt, dass das üblich sei. Sie ist sogar während ihrer Uni-Zeit so in Vorlesungen gegangen. Ähm ja, muss man nicht verstehen, oder?!

Um den Sonntag gebührend abzuschließen, habe ich das erste Mal in meiner Küche gekocht. Was gab es? Natürlich Spaghetti Bolognese – war sehr lecker. 🙂

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Denn dieser sorgt dafür, dass meine Schwester morgen nicht nach Atlanta kommt! Ich hatte mich so gefreut und Schuld ist der Münchener Flughafen, der wegen ein bisschen Schnee gleich Flüge streicht. Dadurch sitzt meine Schwester im Moment in Lyon (Frankreich) fest und kommt gar nicht erst nach München, um von dort aus dann nach Atlanta zu starten … Was ist bloß mit dem Wetter los? Für morgen haben wir selbst für Atlanta eine Unwetterwarnung, da ab 9am bis zu 5cm Schnee erwartet werden. Das kann nur im Chaos enden! Selbst Texas hat Schnee. Das ist nicht normal … Ich will, dass meine Schwester kommt! :‘-(

P.S.: Hab nach einigem Stress heute morgen nach erfolgreicher Fahrprüfung meine richtige Driver’s License bekommen. Jetzt ist alles korrekt und offiziell … immerhin!

Read Full Post »

Gestern habe ich das erste Mal Post bekommen – von meiner lieben Schwester aus Frankreich! Knutscher! Danke schön! Der Brief hat nur eine Woche gebraucht! Ich war echt erstaunt!

Und dann wollte ich Euch nur mal wieder kurz neidisch machen: Ich war heute wieder ohne Jacke unterwegs (leider hat es heute Abend ein wenig genieselt) und ich habe für eine komplette Tankfüllung (etwas über 40 Liter) umgerechnet ca. 24 Euro gezahlt. Achja, was will man mehr. 🙂

Und ich spanne mein Netzwerk weiter: Nächste Woche bin ich zum Lunch verabredet mit der Senior Customer Marketing Managerin von Coca Cola (ich kenne sie vom Chor) und ich treffe mich mit einer Mitarbeiterin von der Firma neben an zum Lunch.

Read Full Post »