Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘fritta’

Um es erst mal vorweg zunehmen, Fritzi und Chris sind aus dem Urlaub zurück und ich freue mich voll, dass sie wieder da sind.

Die nächste gute Nachricht: ich habe eine Wohnung gefunden!! Gestern war ich sieben Stunden unterwegs und hatte mir 13 Wohnungen angeschaut. Die vorletzte habe ich mir dann heute noch mal mit Fritzi und Anita angeschaut, da sie mir so gut gefallen hat, die Lage und der Preis stimmten, ich aber noch eine zweite Meinung haben wollte. Die beiden waren auch begeistert und so habe ich direkt den Vertrag unterschrieben. Einzug ist am 31. März. Ich freue mich schon riesig darauf! Hier ein paar Eindrücke:


Die Wohnung ist ca. 55m² groß, hat einen Balkon, eine Wohnküche mit Kamin und ein Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank. Zu der Anlage gehört ein großer Pool (direkt neben meinem Wohnblock; nicht wundern, auf dem Pool schwimmen Blütenblätter von dem Baum rechts, denn letzte Nacht hatten wir einen Sturm), Tennisplätze und ein Fitnessstudio. Nebenan ist direkt die Chattahoochee River National Recreation Area. Dort war ich dann mit Fritzi und Anita noch zum Kaffee trinken – war echt schön draußen!

Abends haben wir dann bei Fritzi und Chris noch gegrillt – natürlich auf einem amerikanischem Grill, wie es sich gehört. 😉 Übrigens, lustige Geschichte noch im Supermarkt: ich wollte Waschmittel kaufen und bin dabei auf einen interessanten Hinweis gestoßen, der vorne auf der Flasche stand. „Kann schädlich sein, wenn man es verschluckt“ … ja nee, ist klar?!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

So, für alle, die es noch nicht wissen, mein Foto-Blog wird wieder eine Mischung aus Foto- und Reise-Blog. DENN: am Freitag fliege ich zurück nach Atlanta, um dort wieder bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer zu arbeiten. Darauf freue ich mich schon sehr. Das Visum habe ich auch schon, aber es muss noch einiges für den Umzug vorbereitet werden. Ich mache drei Kreuze, wenn alles gepackt ist und ich im Flieger sitze.

Also, ab sofort halte ich Euch hier wieder auf dem Laufenden über das spannende amerikanische Leben. Übrigens, ich komme erst mal bei Fritzi unter. Ihr erinnert Euch? –> Fritta & Britzi 😉

Read Full Post »

Eindruck vom Bierfest

„Fritta“ nach dem Bierfest …

"Fritta" nach dem Bierfest ...

Read Full Post »

Hatte ich Euch eigentlich schon erzählt, wie Fritzi und ich inzwischen genannt werden? Unsere Kollegen rufen uns „Fritta“, denn einer von uns beiden wird die Fragen garantiert beantworten können, da wir alles zusammen machen. 😉 Dabei fällt mir ein: Ich habe endlich einen Weg gefunden, wie ich die Amerikaner dazu bringe, meinen Vornamen direkt beim ersten Mal zu verstehen – ich sage einfach „Britta – wie der Wasserfilter“! Somit werde ich nicht mehr Bridget, Brittany, Brigga oder Brian genannt. Allerdings schreiben sie mich auch nur mit einem „t“ – close enough though. 😀

Das Wochenende war viel zu kurz, aber der Montag ist zum Glück schon fast rum. Heute war erst mal aufräumen und die Nachbereitung des Bierfests angesagt. Aber seit langer Zeit habe ich das Büro mal wieder pünktlich verlassen. 🙂 Hinzu kommt, dass alle Kollegen morgen gemeinsam Mittag machen werden (wird vom Chef spendiert) und wir am Freitag schon um 12Uhr nach Hause gehen dürfen – als Dankeschön für die harte Arbeit beim Bierfest.

Ich bin übrigens fleißig dabei, meine Füße zu pflegen. Vorhin habe ich mich erst mal in der Apotheke eingedeckt, denn es scheint, als hätten sich meine Blasen entzündet. 😦 Hoffe, dass das bald wieder besser wird, tut nämlich ganz schön weh. Zum Glück liegen die Füßchen inzwischen oben und ich gehe bald schlafen.

Read Full Post »