Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘kälte’

Obwohl das Wetter ganz schön mies war (Gewitter, Regen, Kälte), hat das Wochenende am Freitag schon gut begonnen. Nico und ich haben die Premiere von „Olympus Has Fallen“ im Kino gesehen. Ein sehr genialer Film (ein wenig zu patriotisch, aber sehr gut).

Am Freitag hatten wir übrigens einen weiteren Abschied einer Kollegin und ich hab mal wieder einen Kuchen gemacht.

2013-03-21 21.57.45a

Gestern war ich zum ersten Mal im CNN Headquarter und habe die „Inside CNN Tour“ mitgemacht. Es war sehr interessant, mal hinter die Kulissen von CNN zu schauen.

Danach habe ich der deutschen Bäckerei meinen inzwischen allwöchentlichen Besuch abgestattet und mich mit Brot, Brötchen und Kuchen (lecker Bienenstich!) eingedeckt.

2013-03-23 15.35.09a

Abends bin ich mit Freunden was essen gegangen und wir haben einen schönen Abend verbracht. Als wir das Restaurant verließen, hat es mal wieder, welch‘ Überraschung, geschüttet.

Heute war ich beim Geburtstagsbrunch von Ellen. Das Café, in dem wir waren, ist inzwischen so beliebt, dass wir eine Stunde auf einen Tisch warten mussten. Auch das Essen selber hat dann einige Zeit gedauert, aber es war sehr lecker.

Ich freue mich schon auf die kommende Woche, denn wir haben Karfreitag frei und somit nur vier Arbeitstage. 🙂

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Etwas Gutes hat dieses Wetter auch. Denn durch die Stürme in den letzten Tagen wurden viele Bernsteine an den Strand gespült und durch die eisige Kälte bleibt die Konkurrenz bei der Bernsteinjagd zu Hause. Hier ist unsere Ausbeute von nur einem Spaziergang:

Dann waren wir auch noch bei fast -13 Grad Celsius auf dem Weihnachtsmarkt. Dort gab es für mich seit Langem mal wieder eine deutsche Bratwurst! Sehr lecker! Hier noch ein Eindruck vom Weihnachtsmarkt:

Read Full Post »

Gerade komme ich von der Chorprobe nach Hause und mich schüttelt’s immer noch. Und nein, es hat nichts mit der eisigen Kälte zu tun, die durch den Nebel so schön unter die Haut zieht (naja, vielleicht ein bisschen ;-)). Wir proben im Moment Weihnachtslieder und während wir bei einem nigerianischen Weihnachstlied immer und immer wieder die Aussprache geübt haben, gab es ein Lied, wo das scheinbar egal war: Gloria in Excelsis Deo. Wir vier Deutschen konnten unseren Ohren nicht trauen … „in ekschälsis“ – wirklich??? Nachdem wir uns das zwei-, dreimal angehört hatten, haben wir uns zu Wort gemeldet. Da wurde uns dann erklärt, dass die Amerikaner nie in der Lage sein werden, Latein richtig auszusprechen und außerdem würden sie ja auch noch „Southern Latin“ sprechen … ist klar …

Read Full Post »