Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘martin luther king jr’

Gerade habe ich Jenny und Kai vom Flughafen abgeholt und schon habe ich sie wieder hin gebracht, nachdem wir eine tolle Woche zusammen hatten. Zwar war es anfangs noch sehr kalt (der Süden hat sich von seiner besten Seite gezeigt…), aber zum Schluss war es ordentlich warm.

Montags waren wir nur in Atlanta unterwegs und haben u.a. das Coca-Cola Museum und die Martin Luther King jr. Gedenkstätte besucht. Dienstag haben wir einen Roadtrip to the Middle of Nowhere gemacht – nach Lynchburg, TN. Dort befindet sich die Jack Daniel’s Brennerei, welche wir getourt haben. Das war sehr spannend, vor allem wusste ich nicht, dass dies weltweit die einzige Jack Daniel’s Brennerei ist. Jede Jack Daniel’s Flasche kommt von dort.

Auf dem Rückweg haben wir noch einen Stopp in Chattanooga gemacht. Dort war nicht wirklich was los, aber wir haben ganz gut zu Abend gegessen.

Mittwoch ging es dann in die komplett entgegengesetzte Richtung – nach Tybee Island bei Savannah, GA. Dort war auch endlich das Wetter super – 30°C und Sonne pur – ideal für einen Strandtag. Wir haben gut Farbe bekommen und uns auch nur leicht verbrannt – autsch.

IMG_0866

Freitagmorgen gab’s dann eine Tour in Savannah (bei 30°C schon sehr warm). Ich habe die bestimmt schon viermal gemacht und finde es immer wieder toll, da Savannah eine echt schöne Stadt ist.

Tja, und dann waren wir schon wieder in Atlanta. Seit gestern sind Jenny und Kai auf den Bahamas und kommen in einer Woche wieder. Dann werden wir noch einen kleinen Ausflug machen, bevor sie wieder nach Deutschland düsen.

Advertisements

Read Full Post »

Heute war der erste Tag von Anne und Klaus in Atlanta (sie sind gestern gut angekommen). Nachdem wir sie mit Lebensmittel eingedeckt hatten, habe ich ihnen schon mal ein paar interessante Ecken in Atlanta gezeigt. Unter anderem waren wir beim Capitol, in Underground Atlanta, beim Centennial Park, im Martin Luther King jr. District … Dann wollten wir im Varsity etwas essen, aber es so voll, dass wir zu meinem Büro gefahren sind und im Ormsby’s gegessen haben.

Danach sind wir über Buckhead bei mir zu Hause vorbei gefahren, um mit meinem Auto weiter in den Stone Mountain Park zu düsen. Dort wollten wir uns um 9:30pm die „weltgrößte“ Lasershow anschauen. Allerdings waren wir nicht allein. 😉 Dort waren mehrere 100 Leute, wieder mit Stühlen und Kühlboxen – immerhin hatte wir ein Handtuch und eine Matte zum drauf sitzen dabei. Die Lasershow war wirklich gut und ging 40 Minuten. Darin wurden vor allem wichtige Eckdaten über Georgia und Amerika gezeigt … sehr patriotisch! Aber hat sich auf jeden Fall gelohnt! Hier mal ein kleiner Videoausschnitt (unbedingt bis zum Ende gucken ;-)).

Read Full Post »

Bei meinem Besuch bei der Polizei gestern habe ich noch etwas Cooles gesehen. Auf dem Hof stand das Auto, mit dem die Witwe von Martin Luther King jr. (Coretta Scott King) bis zu ihrem Tod vor vier Jahren gefahren wurden ist. Und wer hat keinen Fotoapparat dabei? Naja, aber immerhin habe ich es gesehen. Cool, oder? 😉

Read Full Post »

… im wahrsten Sinne des Wortes, denn wir hatten heute 28°C! Das Wetter soll die nächsten Tage so bleiben – herrlich! Wir haben das natürlich genutzt und waren viel draußen unterwegs. Im Centennial Park haben wir bei einem kleinen Konzert ein Sandwich gegessen und danach sind wir zu dem Viertel von Martin Luther King jr. gefahren. Dort haben wir uns eine Ausstellung über sein Leben und Wirken, sein Geburtshaus und sein Grab angeschaut. Das war sehr bewegend.

Abends gab es einen besonderen Gottesdienst wegen Gründonnerstag. Unser Chor hat diesmal mehrere Lieder gesungen (normalerweise ist es immer nur eines) und Adam hat ein wenig gefilmt. Die Qualität ist leider nicht so gut – im Original hört sich das noch viel besser an! 🙂

Morgen werden wir erst in den Zoo und dann zu einem großen See fahren. Wir hoffen, dass wir ein wenig Jetski fahren können. 😉

Read Full Post »