Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘regierung’

Ich habe am Wochenende einen interessanten Hinweis auf einer Bierflasche entdeckt:

Hinweis auf einer Bierflasche

Frei übersetzt: Die Regierung warnt – 1. Frauen sollen während der Schwangerschaft keinen Alkohol trinken, um Fehlbildungen des Kindes zu vermeiden. 2. Alkoholkonsum verringert die Fähigkeit, Autos zu fahren und Maschinen zu betätigen, und Alkoholkonsum kann Gesundheitsprobleme verursachen.

Okay, jetzt mal im Ernst: Welche Schwangere trinkt ein Bier, liest sich aus Langeweile die Rückseite der Flasche durch und realisiert, dass sie aufhören muss zu trinken? Wahrscheinlich wurde das nur drauf geschrieben, damit die Brauerei nicht verklagt werden kann – wie beim Kaffeebecher, wo drauf steht, dass der Inhalt heiß ist …

Read Full Post »

… irgendwie gibt es gerade nicht viel zu erzählen. Ich bin pretty busy mit dem Umzug unseres Büros – mit Packen sind wir fast fertig. Freitag haben wir frei, weil dann der Umzug stattfindet. Dafür müssen wir Samstag ins Büro, um die ganzen Sachen wieder auszupacken (das geht hoffentlich schneller als das einpacken).

Den Freitag werde ich nutzen, um endlich eine Social Security Card und ein Bankkonto zu beantragen. Außerdem werde ich den amerikanischen Führerschein machen (hatte ja gehofft, dass ich drum herum komme, aber ich muss ihn machen und es hat auch viele Vorteile, den zu haben – der ist wie ein Schlüssel zu allem 😉 ). Deswegen muss ich jetzt noch ein wenig Theorie pauken, aber das wird schon. Soooo unterschiedlich sind die Schilder und die Regeln ja nicht, obwohl ich mich bei einigen echt frage, wie die ihren Führerschein bekommen haben. Zumindest habe ich einen kleine Vorteil, denn ich habe heute beim Chor ein „hohes Tier“, das bei den zuständigen Behörden arbeitet, kennengelernt. Er arbeitet für die Regierung und er meinte, wenn ich Probleme bei der Führerscheinstelle habe, soll ich ihn einfach nur anrufen. Hihi, meine Kollegen mussten mehrfach hingehen, weil sich die Angestellten dort quer gestellt haben. Ich hoffe, dass ich das durch meinen Kontakt umgehen kann. 😉

Außerdem habe ich heute eine Broschüre bekommen: „50 fun things to see and do in Atlanta“. Mein Ziel: all das machen! Muss mir das mal genauer anschauen und dann endlich anfangen, die Stadt zu entdecken. Zumindest schaffe ich es hin und wieder schon, ohne Navi zu fahren. *stolzbin*

Read Full Post »