Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘tornado’

Das Wetter spinnt. Heute hat es so viel geregnet (und gestürmt, inkl. Tornado Warnungen), dass es viele Überflutungen gegeben hat. Hier kann man ein interessantes Bild sehen (das ist die Autobahn bei mir hier). Ganz ehrlich, ich bin es nicht gewohnt, durch so tiefes Wasser zu fahren. Vor allem im Dunkeln ist das gefährlich, weil man das Wasser nicht sieht und dann plötzlich leicht die Kontrolle über das Fahrzeug verliert. Gerade bin ich nach Hause gekommen und draußen dampft es, weil es so heiß und feucht ist. Diese Nacht haben wir auch wieder die Klimaanlage angemacht, weil man es sonst nicht aushält. Witzigerweise sollen die Temperaturen in der nächsten Nacht auf 4°C runter gehen, dann stellen wir die Klimaanlage wohl wieder aus … 😀

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Irgendetwas stimmt mit dem Wetter nicht und das schon seit Sonntag. Ich mein, wir haben heute den 27. Oktober und normalerweise hatten wir tagsüber noch so um die 25°C – morgens und abends (also ohne Sonne) gingen die Temperaturen schon auf 10°C runter. Tja, und jetzt ist im Moment alles anders. Wir haben schwere Unwetter, Tornadowarnungen und eine Luftfeuchtigkeit wie im August. Davon ist im Moment der ganze Südosten betroffen. Ich hoffe, die Temperaturen normalisieren sich bald, denn ich möchte auch ein Herbstfeeling bekommen. Naja, wenigsten verfärben sich die Blätter und die ganze Kürbisse überall deuten darauf hin, dass der Oktober bald zu Ende ist. 😉

P.S.: Hab übrigens gehört, dass Euch der härteste Winter seit 100 Jahren blüht. Das wird dann wohl ein ordentlicher Temperaturschock, wenn ich im Dezember nach Deutschland zurück komme … 😉

Read Full Post »

Und schon wieder ist es Sonntagabend … irgendetwas mache ich falsch. Die Zeit vergeht immer so schnell und am Sonntagabend fühle ich mich auch nie wirklich erholt. Immerhin war es ein schönes Wochenende. Ich habe viel Zeit mit Fritzi verbracht. Erst mal habe ich mich gestern schön entspannt, da es gewittert hat wie nur was. Leider hat das keine Abkühlung gebracht – die Luft ist hier im Moment wie im Tropenhaus – 95% Luftfeuchtigkeit sind echt angenehm *ironie* … Mein gutes Flensburg, ich vermisse Dich!

Nachmittags war ich dann mit Fritzi gemeinsam eine Wohnung für sie und ihren Freund anschauen, der Ende Mai nach Atlanta zieht. War echt schick. Zu der Anlage gehört auch ein Pool und ein Fitnessstudio. Danach waren wir dann im Dekalb Farmer’s Market (einige von Euch erinnern sich: Tornado Warnung und Sontiges) – ich nenne es ab gestern auch „Fritzis Paradies“, weil sie aus dem Stauen nicht mehr heraus kam. Hier gibt es ja bekanntlich alles frisch und reichhaltig, wovon sie ein großer Fan ist. Sie hat auch gleich dort erstmal ordentlich eingekauft. Interessanterweise hat es wie bei meinem ersten Besuch dort, geregnet und gewittert, und es gab Tornado Warnungen …

Abends haben wir dann gemeinsam gekocht und dann zu Eis und Erdebeeren „Germany’s Next Topmodel“ geschaut. Ich habe dann bei ihr übernachtet, weil das am Sonntagmorgen praktischer ist mit der Hin- und Herfahrerei zum Chor.

Sonntagnachmittag hat Fritzi dann Nägel mit Köpfen gemacht und den Deal mit der Wohnung abgeschlossen. Praktischerweise liegt das gleich um die Ecke vom Farmer’s Market. 😉 Und ich weiß, an wessen Pool ich im Sommer liegen werde. *g*

P.S.: Bin jetzt übrigens auch telefonisch richtig erreichbar. Ich habe mein Handy hoch gestuft auf unbegrenzte Telefonate ins Ausland. Die Nummer verteile ich in den nächsten Tagen. Bitte bedenkt den Zeitunterschied beim Anrufen. 😉

Read Full Post »

Da wir alle irgendwie immer noch müde waren (und Adam am Kränkeln ist), haben wir heute einen entspannten Tag gemacht. Wir sind für ein paar Stunden in den Piedmont Park gefahren, welcher hier in Atlanta der (so glaube ich) größte Park ist. Dort haben wir das schöne Wetter genossen, auch wenn der Wind ruhig etwas weniger hätte wehen können. 😉 Hier sind ein paar Impressionen aus dem Park:

Am späten Nachmittag haben wir uns ein Eis auf der Veranda zu Hause gegönnt. Dabei habe ich mir einen leichten Sonnenbrand geholt (passiert, wenn man in der Sonne einschläft ;-)). Abends gab es dann Pizza von Papa Johns und dazu haben wir den Film „Pregnancy Pact“ geschaut. Für morgen wurden Tornados angesagt – hoffentlich nicht dort, wo wir hin wollen.

Read Full Post »

Ihr werdet es nicht glauben, aber wir hatten heute 17°C! Ich war ohne Jacke unterwegs, was sich allerdings nicht so gut machte, da es wie aus Eimern geschüttet hat. Da kam ganz schön viel Wasser runter. Geblitzt hat es auch und um ehrlich zu sein, hätte ich nicht geglaubt, dass es hier Tornados gibt. ABER: Bis 1am am Montag (also 7am Eurer Zeit) bleibt die Warnung bestehen. Sie gilt allerdings für den gesamten Bundesstaat. Achja, Überflutungen haben wir auch. 😉

Dekalb Farmers MarketHeute Nachmittag waren Lauren, Eston und ich im Dekalb Farmers Market. Erstmal kamen wir dort pitschnass an, denn allein der kurze Weg vom Auto zum Eingang reichte, um ordentlich nass zu werden. Der Laden selber war klasse! So viel frische Lebensmittel! Am lustigsten waren die Europäischen Gurken aus Florida. *g* Wir haben ein wenig eingekauft: u.a. Peanut Butter Muffins – ein Traum! Die würden Dir schmecken, Gesa! Und ich habe endlich mal Soja Eiscreme gefunden, die schmeckt!

Abends bin ich dann mit Randy Basketball spielen gegangen – ich war die einzige Frau. Aber es hat verdammt viel Spaß gemacht! Ich habe auch ein paar Körbe geworfen, allerdings lässt meine Kondition noch etwas zu wünschen übrig. Aber daran arbeite ich jetzt, denn ich werde jetzt jeden Sonntag mit denen spielen.

So, jetzt geh ich schlafen! 🙂 Gute Nacht!

Read Full Post »