Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘wetter’

Ein Blick aus dem Fenster zeigte uns, was wir schon geahnt hatten. Es schüttete … aber es schüttete nicht einfach nur, es goss. Und zwar so, dass das Wasser draußen nur so floss. Nun gut, wir wollten uns ja heute auf den Weg nach St. Augustine machen (über Orlando) und solange es beim Autofahren regnet, ist das schon okay (zumal wir bisher immer Glück mit dem Wetter hatten).

Nachdem wir halb durchnässt das Auto gepackt hatten, sind wir noch mal an den offiziellen Clearwater Strand gefahren (wir wollten zumindest mal geguckt haben). Dort gab es eine Seebrücke, sehr viel Wind und noch viel mehr Wasser. Wir hatten Glück, dass der Regen etwas nachgelassen hatte, so dass wir kurz aussteigen konnten. Ich fand den Strand okay, ich bin persönlich nicht so der Fan von Stränden, an denen sich riesige Häuser aneinander reihen.

Und schon waren wir on the road again. Die Fahrt war sehr anstrengend, weil es teilweise so stark regnete, dass man nichts mehr sehen konnte. Ich war froh, als wir endlich in Orlando ankamen.

Dort gab es nicht wirklich was zu sehen außer den Freizeitparks. Selbst unsere Reiseführer empfahlen nur die Freizeitparks, mehr nicht. Diese haben uns aber kalt gelassen. Wir wollten ins Hard Rock Café, um uns dort ein T-Shirt zu holen (wir sammeln ja T-Shirts aus Hard Rock Cafés). Tja, man sollte aber für’s Parken $15.00 zahlen (nur um innerhalb von 15min ein T-Shirt zu kaufen …). Dafür sind wir dann in die Outlet Mall von Orlando gefahren. Dort haben wir ordentlich geshoppt und den Regentag gut genutzt. 🙂

Abends ging es weiter nach St. Augustine, der ältesten Stadt der USA. Hierauf freuten wir uns besonders, weil es laut Reiseführer hier sehr viel zu sehen gab. Als wir ankamen, war es allerdings schon dunkel. Wir sind nur noch ins Bett gefallen und totmüde (vom Shoppen ;-)) eingeschlafen.

Eindrücke von heute:

Read Full Post »

Mit meinen Kisten aus Deutschland sind jetzt auch meine Sportschuhe endlich gekommen. Somit kann ich jetzt u.a. das Fitnessstudio hier in meiner Wohnanlage nutzen. Das Schöne ist, dass hier auch Kurse angeboten werden, die kostenfrei sind. Heute habe ich mal Zumba ausprobiert – für mich als Bewegungslegastheniker vielleicht nicht der richtige Sport, aber es hat verdammt viel Spaß gemacht und ich werde nächste Woche wieder hingehen. 😀

Das Wetter wird langsam auch besser (=wärmer). Dieser Temperaturunterschied war schon komisch. Wichtig ist, dass es am Wochenende schön ist, wenn ich mit Fritzi paddeln gehe (ich werde berichten).

Read Full Post »

Heute war (bzw. ist) es etwas stürmisch – für unsere Verhältnisse. 😉 Dadurch war es auch ganz schön kalt, denn wir hatten nur 18°C. Morgen soll es noch frischer werden, aber danach wird alles wieder normal – also schön warm. 🙂

Ich habe heute etwas in meiner Wohnung rumgepuzzelt und war dann mit Anita Kaffee trinken. Wir haben eine Crêperie ausprobiert. Mal davon abgesehen, dass Crêpes in Frankreich sowieso am besten schmecken, aber das hier war mal nichts. Das hat nach gar nichts geschmeckt. Aber gut, wir wollten es ja mal ausprobieren.

Danach war ich noch kurz einkaufen. Darf ich mal erwähnen, dass ich es sehr komisch finde, dass viele (nicht alle) Amerikaner sonntags im Schlafanzug rumlaufen … Eine Kollegin hat mir erklärt, dass das üblich sei. Sie ist sogar während ihrer Uni-Zeit so in Vorlesungen gegangen. Ähm ja, muss man nicht verstehen, oder?!

Um den Sonntag gebührend abzuschließen, habe ich das erste Mal in meiner Küche gekocht. Was gab es? Natürlich Spaghetti Bolognese – war sehr lecker. 🙂

Read Full Post »

Heute habe ich einen Ausflug in den Panola Mountain State Park gemacht, der etwas südlich von Atlanta liegt. Ich hatte mich für den „Butterfly Spring Hike“ angemeldet. Ranger Phil, unser Guide, hat uns erklärt, dass wir unsere ursprüngliche Tour (also hoch auf den Berg) nicht machen können, weil es dort schon keine Blumen und Schmetterlinge mehr gibt (das liegt an dem extrem warmen Wetter). Deswegen sind wir dann runter an den Alexander Lake gefahren und sind von dort aus losgewandert, denn dort gibt es aufgrund des Wassers noch einige Schmetterlinge. Das erste, was wir jedoch gesehen haben, war eine Wasserschlange und eine Schildkröte. 🙂 Es waren auch viele Libellen unterwegs – einige Sorten habe ich davon noch nie gesehen. Schmetterlinge haben wir auch gesehen und es ist verdammt schwierig, diese zu fotografieren (ich brauche dringend ein Teleobjektiv!). Einige Bilder sind wahrliche Suchbilder geworden – viel Spaß beim Suchen (es können Schmetterlinge, Frösche, Libellen, Wilderdbeeren, Schildkröten und Schlangen entdeckt werden)! 😉 Wir waren dann auch noch bei den Bieberdämmen – die Jungs waren verdammt fleißig gewesen. Allerdings haben sie nicht jeden Baum bis zum bitteren Ende bearbeitet, wie man auf einigen Bildern erkennen kann. Die Tour war echt interessant (auch wenn es verdammt schwül gewesen ist). Wenn ich mir jetzt auch noch die ganzen Namen von den Schmetterlingen gemerkt hätte … 😉 Auf dem Rückweg nach Atlanta habe ich dann mal wieder ein interessantes Auto gesehen – davon fahren hier ziemlich viele rum, wobei die Schäden von kaputten Lampen (ich meine nicht kaputte Glühbirnen …), ordentlichen Dellen, kaputten Scheiben bis hin zu fehlenden Kotflügeln reichen.

Read Full Post »

Read Full Post »

Kann mir mal jemand sagen, warum ich bei solchen Wettervorhersagen nicht in Atlanta geblieben bin? 😉

Zinnowitz:

vorhersage-zinnowitz

Atlanta:

vorhersage-atlanta

Naja, dafür genießen wir hier die Schneelandschaft. Auch unser Hundichen hat seinen Spaß. Heute haben wir einen schönen Schnee-Spaziergang gemacht.

schneespaziergang01

schneespaziergang02

Read Full Post »

Sie ist gestern gut angekommen und ich habe sie noch lange wach gehalten, damit sie sich schnell an die Zeit gewöhnt, wo sie doch nur bis Montag da ist. Hoffentlich kann sie Montag fliegen, denn es ist für Atlanta Schnee angekündigt (komisches Wetter, heute 14°C und Sonne, morgen 6°C und Schneeregen, übermorgen -1°C und Schnee). Wenn auch nur eine Schneeflocke fällt, geht in Atlanta gar nichts mehr. Erinnert Ihr Euch noch, dass unser Chef uns im Januar von der Arbeit nach Hause geschickt hat, weil es angefangen hatte zu schneien? Naja, wir sind mal optimistisch. Jetzt geht’s gleich erst mal zum Weihnachtsshopping und heute Abend ist dann Konzert. Ich werde zwar dabei sein, aber stimmtechnisch könnte ich mich zu dem Bass stellen. 😉

Steffi ist da :-)

Steffi ist da 🙂

Read Full Post »

… ist ein Thema für sich. Schaut Euch mal die Temperaturen der nächsten Tage an – das ist doch nicht normal! Es ist wohl auch der kälteste Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Ich merke auch schon die Auswirkungen dieser Eskapaden. Mein Hals tut tierisch weh und die Nase läuft und läuft und läuft. 😦 Wird aber schon. Ich kann jetzt nicht krank werden, denn am Wochenende habe ich Samstag und Sonntag ein Konzert. Heute waren Fritzi und ich mal wieder bei der Probe und morgen haben wir die Generalprobe. Die Choreographie ist noch nicht wirklich klar und wir entdecken auch immer wieder noch ein Lied, welches wir noch nicht gesungen haben (die anderen aber natürlich schon kennen ;-)). Naja, wird schon.

Das Konzert könnt Ihr Euch übrigens live anschauen: 1 Uhr morgens am 12.12. und 1 Uhr morgens am 13.12. auf dieser Website.

Read Full Post »

Ihr werdet kaum glauben, was ich gerade mache. Ich sitze im Flugzeug nach New York und bin online dank kostenlosem WiFi – echt cool! Jetzt kann ich im Flugzeug Emails schreiben, Infos für NY abrufen oder einfach nur im Netz surfen. Was es nicht so alles gibt …
Der Beweis, dass ich auch wirklich im Flieger bin:

Auf New York freue ich mich sehr, das werden ein paar schöne Tage. Das Wetter ist kalt, aber sonnig. Perfekt für ein bisschen Weihnachtsshopping! 😉

Read Full Post »

Ist schon gewöhnungsbedürftig – gestern war ich mit Pullover und Winterjacke unterwegs bei 2°C und heute kurzärmlig ohne Jacke bei 22°C … Da soll einer mal nicht bei krank werden. Naja, ich nehme ja fleißig meine Vitamine. 😉

Übrigens, mein neues Hintergrundbild wurde von Mathias noch ein wenig aufgehübscht und sieht jetzt verdammt cool aus, findet Ihr nicht?

Waikiki Beach

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »